Überdeckung Katzensee: Ausbau der A1 Nordumfahrung, Zürich

Objektbeschreibung

Die Nordumfahrung Zürich ist einer der am höchsten frequentierten Verkehrsachsen der Schweiz. Um den Verkehrsfluss weiterhin zu gewährleisten, ist ein Ausbau der Autobahn unumgänglich.
Als ökologische Kompensation werden zwei Erholungsbereiche und ein für Menschen nicht zugängliches Naturschutzgebiet geschaffen. Damit wird die verbaute Fläche zu 100% der Natur zurückgegeben und ein wertvoller Beitrag zum Schutz unserer Flora und Fauna geleistet.
Der Grossteil der Kompensationsfläche liegt am Katzensee. Hier wird die Autobahn über eine Länge von 580m überdeckt, sodass Wildtiere trotz der Verkehrsfläche weiterhin das Areal passieren und ungestört ihren Lebensraum nutzen können.

MISAPOR Schaumglasschotter bildet die Grundlage dieser Überdeckung. Das geringe Gewicht des Produkts erleichtern den Aufbau der «Naturbrücke». Als unterste Schicht stabilisiert es ausserdem das gesamte Gelände und ermöglicht eine perfekte Drainage.
Durch den Einsatz von MISAPOR können so ein Naturschutzgebiet sowie zwei Erholungsgebiete entstehen, die ab 2020 zum Verweilen und Natur erleben einladen.

Objektprofil

Objekt
Überdeckung Katzensee: Ausbau der A1 Nordumfahrung, Zürich
Baujahr
2019
Objektart
öffentliche Bauten
Architekt
ASTRA Bundesamt für Strassen