Leichtschüttung zur Erweiterung des Autobahnkreuzes der Autoroute A36

Objektbeschreibung

Bei diesem Projekt wurde das Autobahnkreuz der Autoroute A36 in Sevenans mittels einer MISAPOR Leichtschüttung erweitert. Aufgrund eines direkt angrenzenden Sees bestand das Risiko einer Geländeabsenkung. Zudem war die Tragfähigkeit des bestehenden Bodens gering.

Mit MISAPOR konnte für dieses Bauprojekt eine stabile und nachhaltige Grundlage geschaffen werden.

Objektprofil

Objekt
Leichtschüttung zur Erweiterung des Autobahnkreuzes der Autoroute A36
Baujahr
2018
Objektart
Strassen, Tunnel, Brücken
Architekt
Setec ALS, FR - 69000 Lyon
Ingenieur
Setec ALS, FR - 69000 Lyon
Bauherr
APRR, FR- 69000 Lyon