Siedlung mit Tiefgaragenkomplex, Romont

Objektbeschreibung

Für landschaftsbauliche Massnahmen wurden mehr als 1'600m3 MISAPOR Standard 10/75 als Leichtschüttung auf der Bodenplatte der unter den sieben Gebäuden liegenden Tiefgarage eingesetzt.
Dank der technischen Eigenschaften von MISAPOR konnte höchste Stabilität bei Steigungen von bis zu 45 Grad ohne zusätzliche Hilfsmittel erreicht werden. Die Einfachheit des Einsatzes der MISAPOR-Schüttung hat dabei die für die Implementierung verantwortlichen Mitarbeitenden ausnahmslos begeistert.

Objektprofil

Objekt
Siedlung mit Tiefgaragenkomplex, Romont
Baujahr
2019
Objektart
öffentliche Bauten
Ort
1680 Romont FR
Kanton
Freiburg
Land
Schweiz
Architekt
A Carré architecture et aménagement, SD Ingénierie Fribourg SA, INTERVAL Paysage Sàrl, Gilbert Longchamp Architecte SA
Bauunternehmer
Ropraz SA, 1680 Romont