Drainage – Für die Experten von MISAPOR ist Schaumglasschotter die ideale Lösung

MISAPOR

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie einfach bei uns an!

Bei Fragen und Anliegen sind wir gern persönlich für Sie da. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns ganz ungeniert zu unseren Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

Produkte

Schaumglas

Schaumglas

Alles der gleiche Schotter? Nicht bei uns! Die Produktepalette von MISAPOR bietet für jeden Einsatzbereich das richtige Schaumglas.

Bauen aus einem Guss

Dämmbeton

Dämmbeton

MISAPOR Beton ist ein Dämmbeton. Das enthaltene MISAPOR übernimmt die Wärmedämmfunktion. Eine zusätzliche Dämmung ist nicht notwendig.

Top Referenzen

Referenzen

Referenzen

Nichts spricht besser für ein Produkt als erfolgreiche Projekte: Entdecken Sie unsere Referenzen!

Drainage – Schaumglasschotter von MISAPOR

Eine Drainage hat grundsätzlich die Aufgabe, die Entwässerung einer Fläche zu gewährleisten. Eine Drainage ist eine sinnvolle Massnahme, wenn man ein Gebäude oder ein anderes Bauwerk schützen und Feuchtigkeit abhalten möchte. Mit Hilfe einer Drainage wird das Risiko, einen Schaden am Gebäude durch Feuchtigkeit zu erleiden, minimiert. Ob eine Drainage eingesetzt werden muss, hängt allerdings immer von der jeweiligen Bausituation ab. Schaumglasschotter bietet sich als Drainagematerial an und hat zahlreiche positive Eigenschaften. Wenn Sie Schaumglasschotter als Drainage einsetzen möchten, helfen Ihnen die Mitarbeiter von MISAPOR gerne weiter.

Sie sind auf der Suche nach einem Material, das sich für die Drainage eignet? Sie möchten sich rund um die Einsatzmöglichkeiten von Schaumglas beraten lassen? Dann finden Sie in MISAPOR den richtigen Ansprechpartner. Das Schweizer Unternehmen hat ein Baumaterial entwickelt, das sich durch seine zahlreichen positiven Eigenschaften auszeichnet und unter anderem als Drainage und Dämmmaterial eingesetzt werden kann. MISAPOR hat in den vergangenen Jahrzehnten eine umfassende Wandlung erfahren und entwickelte sich von einem Labor, das von drei Visionären in den Schweizer Bergen geführt wurde, zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe mit mehreren hundert Mitarbeitern.

Das 1982 als MISAPOR AG gegründete Unternehmen wurde immer von Pionier- und Erfindergeist getrieben. So wurde auch die Entwicklung des bereits 1982 bekannten Schaumglases immer weiter vorangetrieben. Schaumglas war zur damaligen Zeit bereits bekannt, allerdings steckte MISAPOR noch einige Jahre in die Forschung und Entwicklung dieses Produkts. Das Ziel war ein Endprodukt, das eine hohe Qualität aufwies und sich reproduzieren liess. Im Jahr 1987 war dieses Ziel erreicht und der Betrieb wurde in einem Werk in Surava aufgenommen. Im Laufe der Jahre kamen weitere Werke hinzu und seit 2009 agiert MISAPOR als internationale Unternehmensgruppe.

Drainage – Schutz vor Wasser und Schäden durch Feuchtigkeit

Eine Drainage ist immer dann notwendig, wenn das Wasser keine Möglichkeit hat, angemessen zu versickern. Kann das Sickerwasser nicht schnell genug ins Grundwasser gelangen, kann es sein, dass das Wasser auf das Bauwerk drückt. Zu beachten ist, dass die Bodenbeschaffenheit hierbei eine wichtige Rolle spielt. Bilden Sand oder Kies den Untergrund des Bauwerks, kann möglicherweise auf eine Drainage verzichtet werden. Befindet sich das Bauwerk in Hanglage, muss eventuell doch eine Drainage angebracht werden. Bei einem Lehm-, Ton- oder Mergelboden sollte man auf jeden Fall eine Drainage vorsehen. Ist der Boden sehr wasserundurchlässig, müssen in der Regel auch Terrasse, Garten, Gartenwege, Aussentreppen und andere Grundstücksbereiche mit einer Drainage versehen werden. Wird das Grundstück mithilfe einer Drainage entwässert, wird das Risiko von Wasserschäden minimiert. Schaumglas ist als Drainagematerial optimal, da es geschlossenzellig ist und das Wasser nicht eindringen kann. Trotzdem bleiben ausreichend Zwischenräume, durch die das Wasser abfliessen kann.

Schaumglasschotter – Drainage und weitere Anwendungsmöglichkeiten

Das MISAPOR Schaumglas wurde noch vor wenigen Jahren ausschliesslich für die Perimeterdämmung eingesetzt. Über die Jahre haben sich dank kreativer Ideen, Kapazitätserweiterungen und Ausbau zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten für MISAPOR Schaumglas ergeben. So wird das Schaumglas von MISAPOR unter anderem als Drainage für Entwässerungen, im Hoch- und Tiefbau, für Leichtschüttungen und Dämmungen, Lärmschutzwände sowie den Garten- und Landschaftsbau genutzt.

Lassen Sie sich rund um Verwendungsmöglichkeit des Schaumglasschotters als Drainage und die anderen Einsatzmöglichkeiten beraten. Die Mitarbeiter von MISAPOR stehen Ihnen gerne beratend zur Seite, wenn es um die Errichtung einer Drainage mit MISAPOR Schaumglasschotter geht.

MISAPOR – der erfahrene Partner in der Errichtung einer Drainage

„GEFÄLLT MIR“

Wir sind auf Facebook präsent, besuchen Sie uns. Ein Like genügt, um keine Neuigkeiten und Angebote mehr zu verpassen. Kommentieren, diskutieren und eifern Sie mit.